LAIMBACH IM TAUNUS

Marktflecken Weilmünster

HomeTerminkalenderHeimatbuchVereineAnsichtenGästebuchLinks

Laimbacher Lehrer

zusammengestellt von Ernst Schäfer

Da die bis 1968 nachweislich noch vorhandene Schulchronik leider bis heute nicht auffindbar ist, ist die folgende Zusammenstellung möglicherweise unvollständig. In einem Zeitungsartikel zur Einweihung der neuen Schule in der heutigen Waldschulstraße im Jahre 1936 heißt es, daß seit 1818 in Laimbach insgesamt 30 Lehrer tätig waren.

Mit dem Nassauischen Schulgesetz von 1817 ging die Aufsicht über die Schulen von den Kirchen auf die Gemeinden über. Für die dörflichen Volksschulen wurden Schulinspektoren als Mittelinstanz eingerichtet. In den Gemeinden wurden Schulvorstände gebildet.

Der Verdienst der Lehrer lag um die Jahrhundertwende bei 900 bis 1000 Mark jährlich, die Handarbeitslehrerin Elisabethe Schmidt bekam 40 DM.

 

  

  

  

1747 Philipp Heinrich Bonn ( für 3 Wochen Lehrer in Laimbach )

1756 - 1761 Johann Jacob Bonn

1762 - 1780 Johannes Dorn

1780 - 1798 Johann Peter Hardt

1798 - 1822 Johann Christian Bonn

1822 - 1828 Lehrer Johannes Hardt (bis Juli 1828)

1828 - 1854 Lehrer Philipp Peter Müller

1855 - 1862 Lehrer Gottfried Spankus

1862 - 18xx Lehrer Johann Adam Ketter

18xx -1868 Lehrer Herrchen ( bis 1.3.1868 )

1868 - 1869 Lehrer August Schuster

1869 Lehrer August Schmidt

1874 Lehrer Johann Philipp Grün

1880 Lehrer Stein

1880 Lehrvikar Fischer ( ab 15.10.1880 )

1882 - 1883 Lehrer Hahn ( ab 01.04.1882)

1883 - 1890 Lehrer Eichhorn ( ab 18.05.1883)

1890 - 1892 Lehrer Spies ( bis 26.03.1892 )

1892 - 1899 Lehrer Hermann Jung ( 08.04.1892 bis 21.03.1899)

1899 - 1900 Lehrer Mergenthal (10.04.1899 bis 29.03.1900)

1900 - 1906 Lehrer Werner (01.04.1900 bis 02.04.1906 )

und Lehrer Magaretha (1901)

Ab 23.04.1906 bis 1.10.1906 wurde die Stelle von Essershausen und Bermbach versorgt

 

  

1906 - 1908 Lehrer Huth (01.10.1906 bis 25.3.1908)

1908 - 1910 Lehrer Jakob Küchler (ab 01.04.1908)

1910 - 1912 Lehrer Berg (01.10.1910 bis 01.10. 1912)

1912 - 1919 Lehrer Arnold (ab 01.10.1912)

1919 - 1922 Lehrer Wilhelm Bender (ab 01.02.1919)

1922 - 1923 Lehrer Ernst Roth (ab 01.06.1922)

1923 - 1930 Lehrer Peter  (01.06.1923)

1930 Lehrer Knefel (ab 01.03.1930)

1930 - 1932 Lehrer Beyer (ab 01.06.1930)

1932 - 1934 Lehrer Thomae (ab 01.04.1932)

1934 - 1942 Lehrer Wilhelm Koch (ab 01.02.1934)

zwischen 1942 bis 1949 waren in Laimbach tätig :

Lehrer Trautwein

Lehrer Stahl

Lehrer Fritzen

Lehrer Stahl

Lehrerin Fuchs

Lehrer Hausold

Lehrer Gath

Lehrer Stroh

Lehrerin Schach

Lehrer Thon

1949 - 1968 Lehrer Wilhelm Koch

 

 

1968 wurde die Schule aufgelöst, die Schüler besuchten fortan die Schule in Weilmünster.

 

  Wilhelm Koch 40 Jahre Lehrer in Laimbach